Wir, Stephanie Dietrich und Barbara Szramek, sind Goldschmiedemeisterinnen und staatlich geprüfte Gestalterinnen. Seit mehr als 15 Jahren arbeiten wir gemeinsam mit dem Ziel einer anspruchsvollen Schmuckgestaltung auf hohem handwerklichem Niveau. Gutes Design, beste Verarbeitung und viel Zeit für unsere Kunden stehen bei uns im Vordergrund. Ausgewählte Schmuckstücke preisgekrönter Designer, Einzelstücke aus eigener Werkstatt und Trauringe der Schmuckmanufaktur Niessing zeigen ein breites Spektrum zeitgenössischer Schmuckkultur.

Unser Schmuck ist immer auch ein wenig Nostalgie. Wir lassen uns gerne von antiken Formen inspirieren und setzen diese in einen neuen und modernen Zusammenhang. Saphire und Diamanten werden in alter Fasstechnik als Stern eingefasst oder sind von einem perlenartigen Band umzogen. Geschliffene Edelsteinketten erhalten Verschlüsse, welche die antike Formensprache neu interpretieren.
Aus der Verbindung moderner Geradlinigkeit und antiker Romantik entstehen Schmuckstücke, die sinnlich und vertraut sind.

Unsere verwendeten Diamanten stammen aus legalen Quellen, die (in Übereinstimmung mit Resolutionen der Vereinten Nationen) nicht der Konfliktfinanzierung dienen.
Wir fertigen unsere Schmuckstücke in Gold und Silber ausschließlich aus in Deutschland recycelten Edelmetallen.

Wir arbeiten mit Sorgfalt: Schmuckstücke, Trauringe und Verlobungsringe der Manufaktur Niessing und der Schmuckdesigner/innen unserer Galerie benötigen zur Zeit vier bis sechs Wochen. Die Fertigung von Schmuckstücken aus unserer Werkstatt dauert ca. 6 Monate.